Der Schulsanitätsdienst an der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Der Schulsanitätsdienst (SSD) unterstützt die Schulgemeinschaft und leistet in Notsituationen schnell und zuverlässig Erste Hilfe.

Derzeit gibt es 34 aktive Schulsanis aus den Jahrgangsstufen 8-11 (Stand Januar 2022), die nicht nur wissen, wie man einen Verband anlegt, sondern auch entsprechend helfen können, wenn eine bewusstlose Person aufgefunden wird.

Sie stehen der Schule unterstützend während der Pausen zur Hilfe und kümmern sich um die betroffene Person. Auch bei Schulveranstaltungen, wie zum Beispiel das Sportfest, sind die Schulsanis dabei und handeln entsprechend der Notlage.

Jeder Schulsani hat erfolgreich in der Schule einen Erste Hilfe Kurs abgeschlossen.

Darüber hinaus treffen sie sich regelmäßig, um weitere Themenfelder der Ersten Hilfe zu vertiefen und immer wieder zu üben. Der Schulsanitätsdienst leistet daher verantwortungsvolle Teamarbeit für die gesamte Schulgemeinschaft.

Die Zusammenarbeit findet mit dem Jugendrotkreuz in Duisburg statt, das uns in allen Belangen unterstützend und beratend zur Seite steht.

Haben wir dein Interesse geweckt oder hast du Fragen?

Dann melde dich bitte bei Frau Semmler (ssd.hhg(at)hhg-duisburg.de)

Erste Hilfe für den Schulsanitätsdienst

19 engagierte Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang haben am 18. und 19. November 2021 erfolgreich ihren Erste-Hilfe-Kurs absolviert. Neben theoretischen Inhalten haben sie vor allem viele praktische Übungen gemacht. Das Auffinden einer bewusstlosen Person, die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und auch die Anwendung eines automatisierten, externen Defibrilators (AED) wurden von allen mit Begeisterung geübt.

Da dieser Kurs für die Teilnahme am Schulsanitätsdienst (SSD) verpflichtend ist, findet der nächste Erst-Hilfe-Kurs für die restlichen Mitglieder aus den Jahrgängen 9, 10 und der EF schon am 21. Dezember 2021 statt.

Weiterer Erste Hilfe Kurs erfolgreich beendet!

Auch die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs und der EF haben am 21. Dezember 2021 erfolgreich ihren Erste Hilfe Kurs absolviert und können in Notsituationen helfen. Die vielen praktischen Übungen und die theoretischen Lerneinheiten trugen dazu bei, dass alle im Kurs motiviert und mit Freude teilgenommen haben.

Insgesamt gibt es nun 34 ausgebildete Schulsanis, die sich aktiv mit ihrem Wissen und ihrem Können am Schulleben beteiligen. Vielen Dank für eure Bereitschaft!

Ausflug des Sanitätsdienstes mit anschließender Kühlung (Juni 2022)

Zum Abschluss des Schuljahres unternahmen die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes einen Ausflug. Da der Besuch einer Rettungswache auf Grund der Coronapandemie immer noch nicht möglich ist, besuchten wir den benachbarten Volkspark und führten verschiedene kleine Übungen durch. Es war toll zu sehen, dass die Gruppe in den letzten Monaten zu einem Team geworden ist, das alle Aufgaben mit Leichtigkeit und Spaß erledigt. Als Dankeschön für ihren Einsatz besuchten wir zum Ende die Eisdiele und jeder wurde mit einem Eis belohnt.