Schwerpunkte selbst bestimmen- Wahlpflichtfächer (WP)

Wahl des Unterrichtsfaches im Wahlbereich (WP)

Am Ende des 6. Schuljahres steht für die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Entscheidung an: Die Wahl eines Faches aus dem Wahlpflichtbereich (WP).

Diese WP-Wahl hat für die Schullaufbahn des Kindes eine erhebliche Bedeutung, da es sich bei dem WP-Fach um ein zusätzliches Hauptfach handelt, das am Ende der Jahrgangsstufe 10 für die Vergabe der Schulabschlüsse wichtig ist. Die Entscheidung für oder gegen ein WP-Fach sollte auf Grundlage der Interessen und Leistungsfähigkeit der Schülerin / des Schülers sowie der Beratung der Klassen- und Fachlehrer/innen erfolgen.

An der Heinrich-Heine-Gesamtschule werden zum einen als zweite Fremdsprache Französisch, Spanisch und Latein sowie die Fächer Naturwissenschaften (NW), Arbeitslehre (AL) und Darstellen und Gestalten (DuG) angeboten.

Weitere Informationen können der WP-Wahl-Broschüre entnommen werden, die im Sekretariat erhältlich ist.

 

Hinweis:

Mit jedem WP-Fach kann die Oberstufe erreicht werden. Die zweite Fremdsprache ist allerdings eine Voraussetzung für das Erreichen des Abiturs. Alternativ muss daher die Fremdsprache Spanisch ab der Jahrgangsstufe 11 belegt werden, sofern im Rahmen der WP-Wahl keine Fremdsprache gewählt wurde.

                                                                         

5678910111213   

WP

- Fremdsprachen (Latein,Französisch,Spanisch)
- Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie)
- Arbeitslehre (Technik, Wirtschaft, Hauswirtschaft)
- Darstellen und Gestalten (Deutsch, Musik, Kunst,   Sport u.a.)

 
 Ergänzungsunterricht    

- Latein