Studien- und Berufswahlvorbereitung

 

Die Heinrich-Heine-Schule bereitet ihre Schülerinnen und Schüler gezielt auf den persönlichen Werdegang nach dem Abitur durch intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen außerschulischen Kooperationspartnern vor: 
dem "Haus der Wirtschaft" Duisburg, der Agentur für Arbeit, diversen Unternehmen, der AOK und Hochschulen:


Einführungsphase (Jahrgang 11):   

  • ausführlicher Berufsfindungstest, Faähigkeiten und Interessen,
    Hilfestellung bei der Praktikumssuche (Haus der Unternehmer)
  • zweiwöchiges Berufspraktikum (in den beiden letzten Unterrichtswochen)

 Q1 (Jahrgang 12):  

  • individuelle Beratung durch Experten der Agentur für Arbeit, Duisburg
  • Assessment-Center (AOK Duisburg)

  • Zweiwöchiges duales Orientierungspraktikum (eine Woche Universität + eine Woche Betrieb, organisiert vom Haus der Unternehmer und der Universität Duisburg/Essen)
  • Individuelle Beratungsgespräche mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Duisburg
  • Bewerbertraining mit Simulation von Realsituationen (Haus der Unternehmer)

Q2 (Jahrgang 13):  

  • „Schnupperstudium“ an der Universität Duisburg-Essen
  •  „Uni-Workshop“: gezielte Infos zu Einschreibemodalitäten, Bafög...

Nach oben